PIZZABOB Filiale

Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

pizzabob GmbH & Co. KG


Eschenweg 12


89331 Burgau


Tel +49 8222 4007-0

E-Mail: info@pizzabob.de


Geschäftsführer: Christian Doll, Markus Doll, Mathias Doll

Unsere Datenschutzbeauftrage erreichen Sie unter datenschutz@pizzabob.de.


Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhoben werden, werden von der pizzabob GmbH & Co. KG (pizzabob) als für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und als Anbieterin im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere und detaillierte Angaben zu pizzabob finden Sie im Impressum. pizzabob ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Daher ist es für pizzabob eine Selbstverständlichkeit, Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz vertraulich und zweckbestimmt zu behandeln sowie nur in dem zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlichen Umfang zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche Daten wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren Websites erheben sowie speichern und zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden.

I. Nutzung unserer Website

1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
–     IP-Adresse
–     Datum und Uhrzeit der Anfrage
–     Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–     Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–     jeweils übertragene Datenmenge
–     Website, von der die Anforderung kommt
–     Browser
–     Betriebssystem und dessen Oberfläche
–     Sprache und Version der Browsersoftware.
Wir löschen die Daten nach einer Aufbewahrungszeit von 7 Tagen.

2.  Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
3.  Einsatz von Cookies:
a)     Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
–     Transiente Cookies (dazu b)
–     Persistente Cookies (dazu c).
b)     Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c)     Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

II. Bewerbung

Sie können sich per E-Mail initiativ oder auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben. Um uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu erleichtern, können Sie uns freiwillig weitere persönliche Kontaktdaten übermitteln, insbesondere Name, Vorname, Anschrift, Festnetz- und Mobiltelefon-Nummer. Damit wir Ihren Bewerbungswünschen über unsere Bewerberdatenbank besser entsprechen können, haben Sie ferner die Möglichkeit, uns freiwillig weitere Daten und Dateien zu überlassen, z. B. Daten zu Ihren Sprachkenntnissen, Berufserfahrungen etc. bzw. Dateien mit Ihrem Lebenslauf oder Ihrem Bewerbungsfoto, Ihren Zeugnissen, etc. Bitte beachten Sie, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse oder die von Ihnen zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besonders sensible Daten enthalten können. Wir empfehlen Ihnen dringend, keinerlei Angaben zu besonders sensiblen Bereichen zu machen, wie: rassische oder ethnische Herkunft,
politische Meinungen,
religiöse oder philosophische Überzeugungen,
Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei,
körperliche oder geistige Gesundheit,
Sexualleben. Übermitteln Sie uns Angaben dieser Art, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Angaben speichern und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten können. Art. 9 Abs. 2 (a) DS-GVO  dient uns als Rechtsgrundlage.
Für alle anderen Angaben die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, dient uns als Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 (b)(Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).
Eine Nichtbereitstellung der Daten hätte zur Folge, dass Ihre Bewerbung leider nicht weiter bearbeitet  werden kann.
Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden von uns gespeichert und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Sie werden ausschließlich zum Zweck Ihrer Bewerbung und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet.
Ihre Bewerbungsunterlagen löschen wir 6 Monate nach Abschluss der Stellenbesetzung, es sei denn wir haben mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis eine längere Aufbewahrungszeit vereinbart. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, werden Ihre Daten und Dateien in die Personalakte überführt. Dort werden sie durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt.
Durch das Versenden Ihrer Bewerbung an uns willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung ein.

Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.
Ihren Widerruf richten Sie an personal@pizzabob.de

III. „POST FÜR BOB“

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO)
IV. Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.“
Alternativ und insbesondere bei Browsern auf mobilen Geräten können Sie zukünftig die Erfassung der Daten dieser Website mit diesem Browser durch Google Analytics durch Setzen eines Opt-Out-Cookies verhindern.

<a href="javascript:gaOptout()">Klicken Sie hier um Google Analytics zu deaktivieren</a>.  Sollten Sie das Opt-Out-Cookie löschen, müssen Sie wieder auf diesen Link klicken um die Erfassung der Daten dieser Website mit diesem Browser durch Google Analytics zu verhindern.
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.]

V. Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
–     Recht auf Auskunft,
–     Recht auf Berichtigung oder Löschung,
–     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
–     Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
–     Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung Ihrer Rechte nehmen Sie mit uns über die E-Mail-Adresse info@pizzabob.de jederzeit Kontakt auf.

2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Copyright 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Stand Mai 2018

  • Post für Bob
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Bob's Übersicht